Anders als andere Entführungsoper erinnert sich Nadine Lalich an zahlreiche einzigartige Details

Vorschau: Entführt von Aliens

Sie möchten statt der Vorschau den gesamten Film sehen?
Als Freigeist erhalten Sie vollen Zugang zu allen exklusiven Filmen im ExoMagazin.
Jetzt Freigeist werden!

 

Beim ersten Mal holten sie sie aus einem Campingwagen, seither kommen sie immer wieder: Außerirdische? Jahrelang gehörte die Amerikanerin Nadine Lalich zu jener Dunkelziffer von Menschen, die von unbegreiflichen Kontakten heimgesucht werden und aus Angst schweigen. Insgesamt sieben außerirdischen Rassen will sie an Bord begegnet sein, habe körperliche und psychologische Untersuchungen über sich ergehen lassen müssen. Auch ein Programm zur Züchtung von Mischwesen will sie beobachtet haben. Lalichs Erinnerungen an die Außerirdischen enthalten zahlreiche Parallelen zu denen anderer Entführungsopfer, aber auch nie zuvor gehörte Details, die sie mit Hilfe spezieller Bewusstseinstechniken wieder wachrufen konnte. Was hat Nadine Lalich wirklich erlebt?

7 Comments

  1. florianfischer460829700 says:

    Ich muss zugeben, ich musste während der Studie des Interviews einige male an den Film ,,Shutter Island“ denken. Tatsächlich gibt es Zwangsstörungen, welche die Realität ersetzen. Anderseits macht mir die Frau einen klaren Eindruck, auch in Ihren Augen, das kann aber täuschen. Es klingt einfach zu fantastisch im Gesamten, aber ich erlaube mir kein Urteil. Stutzig macht mich zb die mangelhafte Narkosetechnik. Einbildung oder Realität, da kommt mir eine alte Frage gelegen: Was ist Realität? Ich habe bereits einige Redner dazu gehört und Sie machten mir immer einen sehr verwirrten Eindruck. Ihre ruhige und bedachte Art macht mich sehr stutzig. Ohne Urteil.

  2. christopherlambrecht14322500 says:

    Ich habe aus Recherchen zumindest gute Ansätze für Erklärungen dazu,warum man solche Menschen auswählt. In dem Buch von Professor John E. Mack ,“Entführt von Ausserirdischen“ sind ähnliche Fälle beschrieben die sehr viele Paralellen haben zum oben geschilderten Fall. Vorallem Menschen mit höheren Begabungen oder Fähigkeiten sind betroffen. Entweder sind diese Gaben Ursachen der Entführungen, andernfalls sind es Gründe für ein mögliches Interesse von den Wesen auf diese Menschen. Entführte haben oft spirituelle Kenntnisse wie Meditation oder können heilen. Andere haben eine erhöhte Wahrnehmung oder können Ereignisse vorraussehen. Diese Schilderung oben deckt sich ausserdem mit vielen anderen Fällen der Entführung. Oft gehen diese Ereignisse mit traumatischen Erlebnissen einher ,gefolgt von Bewusstseinsveränderungen der Betroffenen ,sowie ein Verständnis für all diese Dinge. Sie bekommen den Eindruck das sie ein Teil einer Schöpfung sind worauf sie stolz sein können. Die Angst und das Trauma seien Notwendig für eine Veränderung des Bewusstseins, weil der Mensch immer ein Kontrollverlangen hat. Die Informationen der globalen Katastrophen in einer uns unbekannten Zukunft spielt oft eine Rolle und kommt in vielen der Fälle vor. Ich nehme an das dies alles kein Zufall zu sein scheint,denn für die Wesen spielt Zeit keine Rolle.

  3. intothevoid52626000 says:

    Ein bevorstehender Meteoriteneinschlag als Grund für die Alien-Eingriffe ist mir nicht plausibel. Den könnten die mit ihrer Technik leicht abwenden. Das könnten sogar wir, wenn wir es Jahre voraus genau wüssten. Eher warten sie, bis wir selbst unser Boot zum Kentern bringen (Umweltkatastrophe, Atomkrieg…), um dann als Retter zu erscheinen. Das moralische Recht hätten sie dann dazu und die Freiheit würden sie uns nicht wirklich rauben, wenn wir auf die Weise unsere Selbstverantwortung verspielen: Was man aus einem Mülleimer heraus rettet, darf man behalten. Ihre wahren Absichten bleiben bis jetzt dunkel. Zumindest haben sie keine Vernichtungsabsichten, denn dann wären wir schon tot und sie gehen behutsam vor, denn sonst wären sie schon in Massen offen gelandet. Eine künftige freiwillige Kooperation von unserer Seite aus scheint eher in ihrem Sinne und eher plausibel. Eine selbstbestimmte Menschheit ist zum jetzigen Zeitpunkt für sie aber vielleicht ebenso wenig erstrebenswert wie wir das Selbstbestimmungsrecht von Tieren respektieren.

  4. rafaelscholz49623500 says:

    Eizellenentnahme… Telepathie… Greys… Hybridwesen… Weltzerstörung durch Meteoreinschlag… Aliens und Militärs… unterirdische Basen…
    Sämtliche Verschwörungstheorien sind dabei. Wow!

    Erlebtes oder Phantasie? Jedenfalls regt es zum Nachdenken an.
    Falls es nur im Ansatz stimmt: Gott sei Dank hat es nicht mich getroffen…

  5. Ja, das frage ich mich auch. Wie stellen die Aliens ihre Targets zusammen.
    Sieht ja doch eher wie eine zufällige Stichprobe unter Tieren aus, denn man hört zumindest nicht davon, dass Alphamännchen (Politiker und Unternehmer) entführt werden.

  6. 외계킬러 says:

    Sehr Eindringlicher Fall. Die Frage die sich mir zuerst stellt warum hat man sie gerade dafür ausgewählt oder warum bestimmen die Aliens bestimmte Menschen dazu. Wissen sie schon vorher etwas über einen, beobachten sie mich oder woher genau kommt der Ansatz

  7. Pingback: Entführt von Aliens | WISSEN IST MACHT

Leave a Reply