Werden Sie Freigeist und erhalten Sie vollen Zugang zu allen exklusiven Inhalten im ExoMagazin!

Freigeist: Laufzeit 1 jahr,
Preis: 99 EUR (inkl. gesetzl. Ust.)

Voller Zugang zu allen exklusiven Inhalten des ExoMagazins, jährliche Zahlung. Freischaltung sofort nach Zahlungseingang. Kündigung jederzeit mit einer Frist von einem Monat zum Vertragsjahresende möglich, ansonsten automatische Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr.
Mitglied: Kostenlos
Kostenlose Registrierung zum Anschauen von Video-on-Demand Beiträgen und zum Erhalten des Newsletters.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von www.exomagazin.tv
Stand: 17.10.2014

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen dem Nutzer und www.exomagazin.tv ausschließlich geltenden Bedingungen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Teilnehmers widersprochen.
Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

2. Nutzung von www.exomagazin.tv , Registrierung, Pflichten des Nutzers, Nutzung von Inhalten, Nutzung der Kommentarfunktion

2.1. Freie Nutzung

Eine Vorschau der vorhandenen Inhalte kann von jedem kostenfrei ohne Registrierung angesehen werden. Dabei kann sich der Nutzer einen ersten Eindruck der bereitgestellten Inhalte machen.
Interessiert sich der Nutzer für ein komplettes Video, so ist eine Registrierung erforderlich.

2.2. Registrierung, Ende der Registrierung, Pflichten des Nutzers

Zur Registrierung zugelassen sind nur unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen. Minderjährigen ist die Teilnahme untersagt.

Die Registrierung für www.exomagazin.tv startet mit einem Registrierungsformular. Der Nutzer hat die dort abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben. Die Angabe von Künstlernamen, Pseudonymen oder sonstigen Phantasiebezeichnungen ist nicht gestattet. Ebenso untersagt ist es, einen Account mit fremden oder sonst unzutreffenden Angaben anzumelden.

ExoMagazin.tv wird den Zugang der mit der Anmeldung übermittelten Daten unverzüglich per E-Mail an die vom Nutzer bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse bestätigen.

Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Exomagazin.tv kann eine Registrierung ohne Angabe von Gründen ablehnen; in diesem Fall wird die ExoMagazin.tv die durch den Nutzer mit dem Registrierungsformular übermittelten Daten unverzüglich löschen.

Auf Verlangen des Nutzers wird ExoMagazin.tv die durch den Nutzer übermittelten Kontaktdaten unverzüglich löschen.
ExoMagazin.tv kann die Registrierung eines Nutzers bei Vorliegen eines wichtigen Grundes mit sofortiger Wirkung kündigen.

Der Nutzer verpflichtet sich dazu, spätere Änderungen seiner Kontaktdaten umgehend in den Einstellungen seines Accounts zu korrigieren. Die Korrekturen lassen sich unter “Mein ExoMagazin” bei “Meine Daten” vornehmen.

Nutzername und Passwort sind geheim zu halten. Eine Übertragung des Nutzerkontos bzw. Weitergabe von Login-Daten an Dritte ist nicht gestattet.

2.3. Nutzung von Inhalten, Video-on-Demand, Abonnement „Freigeist“

Sofern sich der Nutzer nach Ansicht der Vorschau für das vollständige Video interessiert, hat er die Wahl zwischen dem Anschauen eines einzelnen Videos (Videos on Demand) oder eines Jahresabonnements, das zu einer kompletten Nutzung des gesamten Videomaterials für die Dauer eines Jahres berechtigt.

2.3.1. Video on Demand

Sofern der Nutzer bereits angemeldet ist, kann er die Nutzung des Videos durch das Betätigen der Schaltfläche „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ auslösen. Nach Vertragsabschluss und Zahlungseingang bei ExoMagazin.tv kann der Nutzer nun das vollständige Video innerhalb des vereinbarten Zeitraums ansehen.

2.3.2 Abonnement „Freigeist“

Sofern der Nutzer sämtliche Inhalte auf ExoMagazin.tv ansehen möchte, kann er auch ein Jahresabonnement durch das Betätigen der Schaltfläche „Jetzt Freigeist werden“ starten. Nach Vertragsabschluss und Zahlungseingang bei ExoMagazin.tv kann der Nutzer nun den vollständigen Inhalt auf ExoMagazin.tv für den vereinbarten Zeitraums nutzen.

2.4. Nutzung der Kommentarfunktion

Der Nutzer räumt ExoMagazin.tv an den von ihm eingestellten Inhalten unwiderruflich ein zeitlich und räumlich unbeschränktes, nicht-ausschließliches Nutzungsrecht ein, den Inhalt für und begrenzt auf die Zwecke der bestimmungsgemäßen Nutzung für ExoMagazin.tv zu vervielfältigen, zu bearbeiten sowie bearbeitet oder unbearbeitet öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und anderweitig zu verbreiten. Das Nutzungsrecht von ExoMagazin.tv umfasst auch das Recht zu einer werblichen Nutzung des Inhalts.
Untersagt ist die Einstellung von Kommentaren, die geltendes Recht, Rechte Dritter, die Bestimmungen des Nutzungsvertrages oder die guten Sitten verletzen. Ausdrücklich untersagt sind:
Die Einstellung von Informationsinhalten mit rassistischem, beleidigendem, Gewalt verherrlichendem und/oder sexuell-anstößigem Inhalt sowie Inhalt, der zum Gebrauch verbotener Substanzen auffordert. Außerdem untersagt ist die Einstellung von religiösen und politischen Inhalten, die die Gefühle derer verletzen könnten, welche eine abweichende religiöse oder politische Haltung einnehmen. Kommentare, die gegen geltende Gesetze oder diese AGB verstoßen, werden gelöscht. In besonders schweren Fällen oder bei wiederholten Verstößen kann der Nutzer gesperrt werden.

Der Nutzer stellt ExoMagazin.tv von Schäden und Ansprüchen aufgrund des Hochladens von unzulässigen Inhalten bzw. aufgrund der Verletzung von Rechten Dritter frei.

Bei Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen behält ExoMagazin.tv sich vor, einzelne Beiträge (ohne vorherige Abstimmung) zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben, zu schließen oder einzelnen Nutzern zeitweise oder dauerhaft den Zutritt zu den einzelnen Foren zu versperren, sofern der Nutzer gegen die vorgenannten Regeln bzw. gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen hat.

2.5 Nutzungsbestimmungen

Alle Inhalte von ExoMagazin.tv sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dürfen nur zur persönlichen Information des Nutzers verwendet werden. Jede Weitergabe, gleich in welcher Form - Print, Medien, Web etc. - ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung von ExoMagazin.tv möglich.

3. Vertragsschluss für kostenpflichtige Nutzung der Inhalte

3.1. Allgemeines

Die Vertragsdetails kann der Nutzer unter “Video on Demand” bzw. “Mein Abonnement” einsehen.
Nach Zugang der Bestellung bei ExoMagazin.tv werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und ein Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufsbelehrung dem Nutzer nochmals per Email übersandt.

3.2 Vertragsschluss Video on Demand

Wird ein Video von ExoMagazin.tv eingestellt, liegt darin ein unverbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Beschreibung enthaltenen Bedingungen.

Der Nutzer kann ein verbindliches Angebot (Bestellung) durch das Betätigen der Schaltfläche „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ auslösen. Der Vertrag ist damit zustande gekommen.

Nach Zugang der Bestellung bei ExoMagazin.tv werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und ein Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufsbelehrung dem Nutzer nochmals per Email übersandt

3.3. Vertragsschluss Abonnement “Freigeist”

Wird ein Video von ExoMagazin.tv eingestellt, liegt darin ein unverbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Beschreibung enthaltenen Bedingungen.

Der Nutzer startet den Bestellvorgang durch betätigen der Schaltfläche “Jetzt Freigeist werden“ bzw. „Jetzt registrieren“.
Nach Angabe der erforderlichen persönlichen Daten des Nutzers sowie der Zahlungsart gibt der Nutzer durch Betätigen der Schaltfläche “Jetzt zahlungspflichtig bestellen” ein verbindliches Angebot ab. Mit Eingang des Angebotes bei ExoMagazin.tv kommt der Vertrag wirksam zustande

Nach Zugang der Bestellung bei ExoMagazin.tv werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und ein Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufsbelehrung dem Nutzer nochmals per Email übersandt.

4. Preise, Nebenkosten

Die für die jeweilige Nutzung angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
Der Nutzer erhält auf Wunsch eine Rechnung unter Angabe der Mehrwertsteuer.
Es ist möglich, dass dem Nutzer Nebenkosten entstehen. Der Nutzer hat gegebenenfalls die Kosten für die Internetverbindung zu tragen.

5. Fälligkeit, Zahlungsbedingungen

Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.
Der Nutzer kann per PAYPAL zahlen.
Alternativ kann der Nutzer ExoMagazin.tv ein SEPA-Basis-Mandat erteilen.
Die Erteilung erfolgt schriftlich oder auf elektronischem Weg. Bei letzterem gilt das Mandat nach Eingabe der erforderlichen Daten und deren Bestätigung als erteilt. Eine weitere Unterschrift ist nicht erforderlich.
Der Einzug der Lastschrift erfolgt 2 Bankarbeitstage nach dem Rechnungsdatum. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage verkürzt. Der Nutzer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die auf Grund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Nutzers, solange die Nichteinlösung oder Rückbuchung nicht von ExoMagazin.tv verursacht wurde.

6. Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht für Verbraucher

Alle Informationen, inwiefern Verbrauchern das gesetzliche Widerrufsrecht zusteht, sowie die entsprechende Widerrufsbelehrung finden Sie unter folgendem Link: Widerrufsbelehrung

7. Laufzeiten und Kündigung

7.1 Video on Demand

Der Nutzer kann den ausgewählten Inhalt für die Dauer des vereinbarten Zeitraums ansehen. Der Vertrag endet mit Ablauf der des vereinbarten Zeitraums.

7.2. Abonnement “Freigeist”

Das Abonnement Freigeist gilt jeweils für die Dauer des vereinbarten Zeitraums Es verlängert sich automatisch, sofern es nicht rechtzeitig unter Beachtung der Kündigungsfrist gekündigt wurde.

Das Abonnement kann mit einer Frist von 1 Monat zum Ablauf des Vertragsjahres gekündigt werden. Der Nutzer kann das Abonnement schriftlich oder in Textform kündigen (Fax oder per E-Mail.

Die Restlaufzeit des Abonnements kann der Nutzer unter “Mein ExoMagazin” , “Mein Abonnement” einsehen.

8. Haftung

ExoMagazin.tv schließt die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese nicht aus der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten resultieren, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betroffen sind. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schaden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt.

9. Datenschutz

Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung, welche Sie unter folgendem Link finden: Datenschutzerklärung

10. Künftige Änderungen

ExoMagazin.tv behält sich vor, Bestimmungen dieser AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen unter Beachtung der im Folgenden dargestellten Voraussetzungen zu ändern.
Änderungen werden dem Nutzer per E-Mail vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. ExoMagazin.tv verpflichtet sich, den Nutzer in der E-Mail, die die geänderten Bestimmungen enthält, gesondert auf die Bedeutung der Sechswochenfrist hinzuweisen (insbesondere darauf, dass die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen gelten, wenn dieser nicht innerhalb der Frist nach Empfang der E-Mail den neuen AGB widerspricht).
Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB innerhalb der oben angeführten Frist, bleibt ExoMagazin.tv befugt, das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer ordentlich mit einer Frist von 4 Wochen zu kündigen.

11. Schlussbestimmungen

Auf die vorliegenden AGB und die vertragliche Beziehung zwischen ExoMagazin.tv und dem Nutzer findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Diese Rechtswahl gilt gegenüber Verbrauchern jedoch nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.