Die Wahlen in den USA und Europa scheinen den Disclosure Prozess ins Stocken zu bringen. Doch die Wissenschaft holt weiter auf.

Inzwischen diskutieren Harvard-Wissenschaftler sogar ernsthaft, ob die Aliens bereits seit Jahrtausenden unter uns leben. Hinter den Kulissen bereitet sich auch die mächtige Five Eyes Geheimdienstallianz auf gemeinsame UFO-Projekte vor. Außerdem: Wir beleuchten den seltsamen Tod der UFO-Whistleblowerin Amy Eskridge, und sprechen mit einem Psychiater und einem Medium über den Schlüssel zu Kontakten mit multidimensionalen Wesen. Über all das und mehr berichten Robert Fleischer und Dirk Pohlmann in ERSTKONTAKT #41.

FREE: Der Schlüssel zum Kontakt | ERSTKONTAKT #41

Sie möchten statt der Vorschau den gesamten Film sehen?
Als Freigeist erhalten Sie vollen Zugang zu allen exklusiven Filmen im ExoMagazin.
Jetzt Freigeist werden!

Die Themen im Einzelnen:
00:00:00 Beginn
00:02:09 UAP-Forschung: Interesse von Wissenschaftlern steigt
00:13:25 UAP in Japan: Politiker gründen Arbeitsgruppe
00:17:31 UAP und die Politik: Wie geht es weiter in den USA?
00:28:36 MEP Francisco Guerreiro und Jonathan Berte (Sol Foundation) über UAP-Politik
00:40:12 UAP und die Politik: Wie geht es weiter in Europa?
00:45:15 UAP Disclosure Fund: Insider starten Petition für UAP-Gesetz
00:48:31 Vorschau auf Premium-Teil
00:51:23 ENDE AUF YOUTUBE, weiter geht’s im PREMIUM-Teil

Themen im Premium-Teil:

00:00:58 Interview mit UFO-Zeuge Robert Salas (Ex-USAF) zum historischen AARO-Bericht
00:09:05 Geheim und gemeinsam: UAP-Forschung der „Five Eyes“ Geheimdienstallianz
00:20:37 Leben sie schon unter uns? Die Harvard-Studie über „Kryptoterrestrier“
00:42:33 Tod einer Whistleblowerin: Der Fall Amy Eskridge
00:48:18 Zoom-Gespräch mit Amy Eskridge über ihre Enthüllungspläne und Bedrohungen
00:56:01 Interview mit Amy Eskridges Freund, Franc Milburn, über die Todesumstände
01:23:01 Der Schlüssel zum Kontakt: Die geheimnisvolle Rolle von DMT
01:24:59 Interview mit Prof. Dr. Nestor Berlanda, Psychiater
01:49:53 Interview mit Birgit Fischer, Medium und Spiritual Teacher, über DMT (Ausschnitt)
01:59:10 Diskussion
02:09:50 Ende Premium Teil

NEU: EXO.TUBE

Das Videoportal für Freigeister: https://exo.tube

Der ExoPodcast

Ein Podcast über die mysteriösen Aspekte der Welt: UFOs und außerirdisches Leben, Bewusstseinsforschung und mehr.

29 Kommentare

  1. Russian USOs have been sighted for decades. George Knapp and Paul Stonehill reveals encounters, research, and underwater bases in this 90-minute special:

    George Knapp – UFO Case Files of Russia, Underwater Alien Bases

    https://redirect.invidious.io/watch?v=021Pr-gbbX0

  2. Tom Warrior says:

    Und immer wieder wird Gunung Padang vergessen, bei der Frage nach versunkenen Kulturen!
    Dabei existiert auf ExoMagazin ein alter Beitrag, über dieses Thema!
    Newman und Collins haben dazu einige interessante Dinge veröffentlicht!

  3. Michael1225-2 says:

    Ja, die Sendung hat mir neue Einblicke und Inspirationen gebracht. War echt interessant. Ich schreibe ein Roman und während ich das tue, glaube ich das ich dadurch Einblick in die andere Dimension erzeuge. Es fliest. Es entsteht, während ich schreibe, ohne das ich es mir vorher so genau ausgedacht habe. Beim Musik machen, mein zweites Hobby, ist das ähnlich. Robert, danke für die interessanten Beiträge. Mach weiter so. Wir kommen der Wahrheit immer näher.
    LG von Michae

  4. Vielleicht haben ja gewisse Eliten erkannt, dass zunehmend Menschen „erwachen“, also im Sinne von Frau Fischer sensitivere Wahrnehmungen haben und sich eben in die Richtung einer friedlich verbundenen Menschheitsfamilie „evolutionieren“ anstatt weiterhin dem „wettbewerbsorientierten“ Kapitalismus, jeder kämpft gegen jeden um den Platz an der Sonne, zu frönen. Ersteres muß natürlich vermieden werden, denn wie soll sonst das eine Prozent (in Wirklichkeit das 0,001 Prozent) seine Macht aufrecht erhalten, wenn sie es zunehmend mit Menschen zu tun haben, die in eine neue Zeit aufbrechen. Also werden sie auch hier wieder versuchen, mit welcher Technologie auch immer, diese Entwicklung entweder aufzuhalten oder mit ihren klebrigen Machtfingern zu steuern, so wie sie bis jetzt alles, was für sie hätte gefährlich werden können, markttechnisch überformt und ihrer Substanz beraubt haben (Beispiel Hippie-Bewegung). Vor meinem inneren Auge tauchte der Holzstich Flammarions „Wanderer am Weltenrand“ auf. Diesmal durchbricht er eine weitere Schale und schaut in das universelle Bewußtsein.

  5. Also zu Amy Eskridge müßt Ihr mal eine Extrasendung machen. Inzwischen hat schon jemand einen Song über sie geschrieben, zu finden unter „Amy Eskridge Cyper“. Ich sage nur: sie haben gerechnet und haben befunden, dass eine Atombombe gewaltig wäre. Und dann haben sie sie gebaut. Sicher haben wir inzwischen vieles berechnet und erfunden, was nicht minder gigantisch ist, und unter dem sieben Meter Stahlbetondeckel des Schweigens versteckt. Wenn sie recht hat, könnte die Menschheit schon wesentlich weiter sein, und das meine ich nicht nur technologisch. Freie Energie wäre auch z.B. eine zutiesft demokratische Energie.
    Ihr seid großartig.
    Ich habe übrigens vor mehr als zwei Wochen einen Auszeit begonnen und schaue oder höre weder Nachrichten oder aktuelle politische Diskussionen. Das einzige ist noch das „3. Jahrtausend“ und das reicht vollkommen aus um umfassend und tiefgründig informiert zu sein. Und den Erstkontakt logischerweise.

  6. isc35724300 says:

    Interessante Einblicke ins erweiterte Bewusstsein. Ich freue mich auf die nächsten Sendungen.

  7. AndreaApunkt says:

    Schon lange verfolge ich diesem Kanal. Ich wusste nicht was im Premium Teil auf mich zu kommt, aber ich habe mich von meiner Intuition leiten lassen und habe ein abo abgeschlossen.
    Und ich freue mich sehr dass ihr den Pfad der Daten und Fakten erweitert und noch weitere Wege hinzufügt… und auch diese gehen wollt absolut fantastisch, ich habe in nur diesem Video soo viel Synchronizität erfahren. Es war also genau der richtige Zeitpunkt. Danke lieber Robert und danke lieber Dirk und noch ein Danke an meine Intuition ❤

  8. Ich glaube nicht das die Menschheit für freie Energie, Antigravitation, bereit ist.
    Davon abgesehen, wenn ständig ein seltsames schwarzes Auto vor meinem Haus parkt, würde ich mal hingehen und an die Scheibe klopfen oder gegen die Tür treten.

  9. Hallo Herr Fleischer. Herzlichen Dank für diese tolle Sendung, insbesondere der nachfolgende Premiumbeitrag war sehr beeindruckend. Allerdings war ich über den plötzlichen Tod der Wissenschaftlerin Amy Eldrige sehr erschüttert und ich hoffe sehr, daß der tragische Tod untersucht und möglichst lückenlos aufgeklärt wird. Hoffentlich widmen sich echte Journalisten wie z. B. George Knapp u. a. dieses Falles und bringen Licht ins Dunkel. Diese wunderbare Frau hat es mehr als verdient, daß die genaueren Umstände ihres Todes aufgeklärt werden.
    Abschließend: Wieder einmal, wie gewohnt eine ganz hervorragende Sendung. P. S.: Herzliche Grüsse sowohl an sie, ihre Familie sowie auch an Dirk. ☺

  10. Kaschimoto says:

    Bezüglich Amy Eskridges Freund lehnt man sich meiner Meinung nach schon weit aus dem Fenster, wenn man sagt, es war Mord. Es gibt auch Stimmen, die von Selbstmord ausgehen.

    Und Franc Milburn wohnt in UK. Amy lebte in den USA. Heißt, er war ja auch nicht vor Ort.

    Also ich würde mich da wirklich nicht festlegen. Beides kann gut möglich sein.

    Man muss aber schon sagen, dass viele Wissenschaftler, die sich mit Themen wie Freie Energie und oder UFOs beschäftigt haben, auf mysteriöse Weise gestorben sind. Ich müsste nach Namen suchen. Es waren aber schon einige. Auch in den 70er und 80er Jahren.

    Auch der Fall Dr. Ning Li, die sich mit Antigravitation beschäftigt hat, und einen Unfall hatte, ist interessant. Sie hat einen Sohn der noch am Leben ist. Robert könnte ja Kontakt mit ihm aufnehmen. Vielleicht ist er gegenüber einem Interview offen.

  11. MeisterYoda says:

    Amy Eskridge ist kein Einzelfall auch der Fall Ning Li in Huntsville die mit ihrer Firma AC Gravaty sogar ein funktionierendes Antigravitations Gerät gebaut hat fürs Militär hatte auch ein Rätselhaften Unfall 2017 welcher ihr sämtliche Geistigen Fähigkeiten nahm und an dessen Folgen mit entstehender Alzheimer 2021 verstab. Sie war einer der hellsten Köpfen auf diesem Gebiet und man muss sich schon fragen ob ihre Forschungsergebnisse nicht sogar heute genutzt werden für UAP die man so sichtet. Was auch erklären würde warum man alles möglichst vor der Öffentlichkeit deckel will, eben wegen der Nationalrn S8cherheit.

  12. Reynevan says:

    Super Folge! Ich weiß nicht warum, aber der Fall Amy Eskridge hat mich auf besondere Weise getriggert – und beunruhigt. Obwohl sie in dem Interviewausschnitt ehrlich gesagt etwas labil auf mich wirkte, kommt die ganze Sache ziemlich überzeugend rüber. Und macht ganz eigene Perspektiven auf. Ich hoffe auf investigative Nachforschungen in der Sache. Das geht noch was …

  13. By the way: Wo findet man eigentlich Roberts Interview mit Heinrich Kusch? Ich warte schon so lange drauf. Es wird immer mal erwähnt, aber irgendwie finde ich es nirgends verlinkt.

    • Geht mir ähnlich!!! Gab es dazu schon mehrere Hinweise?!? Gibt es schon ein Interview?!? Ich habe dem Roberto schon mehrere E-Mails mit Infos zum Buch und Lebenswerk der beiden Kuschs geschrieben… ohne Reaktion. Würde mich extrem freuen! Das Thema passt hier absolut rein. Der Hinweis bei 00:43:15 im Premium-Teil war vollig „random“ (wie meine Kinder sagen würden…) und dann auch ohne weiteren Context… fand ich etwas deplatziert so, aber ok… ich bin gespannt ob da endlich mehr kommt. Bitte Robert/Dirk… das ist wirklich direkt vor der Nase hier in Österreich und hat mehr „wissenschaftliche“ Tiefe als so manch anderer Beitrag, der hier bereits veröffentlicht wurde. Also mehr dazu welcome… auch wenn vieles in der 12-Apostel-Zeche sehr fragwürdig erscheint… aber hey: berichten uns selber darüber recherchieren, was geht… Freigeisten und nicht gleich Zudenken.

  14. Grandiose Sendung! Das Interview mit Nestor Berlanda – ganz große Klasse. Mehr und mehr zeigt sich, worin „das größte Thema, das auf die Menschheit zurollt“ in Wirklichkeit besteht. Gern noch mehr zum Thema Bewusstseinsreisen und Bewusstseinsentwicklung!

  15. sven.kolbow02945600 says:

    Jane Roberts(Seth) hat ebenfalls bereits in den 70ern gesagt, dass die Transformation der Menschheit in den 20ern od. 30ern (wenn ich mich recht entsinne) beginnen- und 2075 abgeschlossen sein sein.
    Dirk hat recht, wenn er sagt, dass das alles wunderbar mit der der Theorie von B. Heim harmonieren könnte.
    Ausserdem sprach Jane Roberts (Seth) damals davon, dass es bereits 3 Hochzivilisationen lange vor uns gegeben hat und einige davon unterirdisch in der Gegend der heutigen Türkei unter der Erde lebten.
    Sie/Er sprach im Buch „Gespräche mit Seth“ auch von einem Volk, die sich „Lumanianer“ nannten…

    • Schon im Alten Indien waren die überlegenen Wesen, die unterirdische Städte bewohnten, als Nagas bekannt. Und das waren …. Wasserwesen.

      Seth hat auch eine ganze Menge dazu erklärt, wie Bewusstsein Materie gestaltet. Ab einem bestimmten Punkt gibt es keinerlei Probleme mehr mit „großen Beschleunigungen“ oder „unmöglichen Flugmanövern“. All das wird uns Menschen von Jahr zu Jahr deutlicher vor Augen geführt. Wird auch langsam Zeit.

      • sven.kolbow02945600 says:

        Seth hat, wenn er von „Wissenschaft“ sprach, eine ganz andere Vorstellung davon.
        Wie von Ludwiger schon immer betonte, sucht unsere Wissenschaft nicht nach der Wahrheit, sondern nach Gewissheit.
        Aber nur nach Gewissheit innerhalb der Konsensusrealität…

  16. Hallo zusammen,

    wo findet man das Interview von Robert mit Dr. Kusch welches im Video erwähnt wurde?

    Besten Dank

  17. Ich würde so gerne mehr wissen, tiefer in all das einzutauchen… Auf welchem Wege auch immer. Unverständlich, wie man da nicht viel Neugierde platzen kann, wenn man diese Dinge hört…

  18. BlueMan says:

    Es ist für mich jedesmal wenn man solche Theorien zu parallelwelten etc hört, immer so ein bisschen wie bei Schlangen, die ja auch Wärme sehen können…die leben also auch in einer ganz anderen, weiter gefassteren Welt. Dieses Beispiel hat mir geholfen, den starken Widerstand gegen diese Theorien zu lösen und meine Vorstellungskraft zu erweitern.

  19. schumarkkoala97422800 says:

    Bin schon ganz gespannt auf den Premium-Teil, wenn er dann verfügbar sein wird…

  20. gerhahn says:

    Interessante und faszinierende Aspekte. Es wird immer spannender. Die Entwicklung zeichnet so ein wenig meinen eigenen persönlichen Erkenntnispfad nach. Mit 20 habe ich angefangen, mich intensiv über UFOs zu informieren und wurde danach immer offener für spirituelles Gedankengut und vor allem habe ich mich danach viel mit Nahtoderfahrungen befasst und sogar selbst mal eine Reinkarnationstherapie und -schulung mitgemacht. Und am Ende bin ich dann doch bis heute ein „nuts and bolts“ Ingenieur in der Automobilindustrie geblieben. Aber einer mit offenem Geist und dem freien Denken verpflichtet.

  21. Antarius says:

    Ganz hervorragende Sendung! Sehr sehr hohes Niveau!
    Vielen Dank.
    Ihr bereitet immer mehr den Pfad vor, um das „UAP-Phänom“ im „richtigen Licht“ zu sehen und zu erkennen, was es wirklich ist…

  22. Das ist wieder sehr spannend! Aber der eingebettete Vimeo-Player hat hier leider keinen Knopf zur Vergrößerung auf Bildschirmgröße!

  23. :robert und :dirk, was wen die Phönix Hypothese von KÖHLERT, CHRISTIAN keine Hypothese ist! Bezüglich den unterirdischen Städten, die vielleicht als Zufluchtsorte dienten…LG von :david 😉

Antworten