UFO-Forscher Gerhard Gröschel will Außerirdische bei einem Eingriff ertappt haben

Vorschau: Auch Aliens machen Fehler

Sie möchten statt der Vorschau den gesamten Film sehen?
Als Freigeist erhalten Sie vollen Zugang zu allen exklusiven Filmen im ExoMagazin.
Jetzt Freigeist werden!

Kontakte mit Außerirdischen sind unter Umständen nicht immer erfreulich – zumindest sagen das jene, die von sich behaupten, von ihnen entführt worden zu sein. Von seltsamen Untersuchungen und Eingriffen ist dabei oft die Rede, von der Entnahme von Eizellen und Spermien. Einen solchen Fall hat nun der UFO-Forscher Gerhard Gröschel erforscht. Die Betroffene – eine Deutsch, deren Identität anonym bleiben muss – schilderte ihm eindrücklich ihre Erfahrung in jener Nacht, als die Fremden plötzlich in ihrem Wohnzimmer standen. Zudem führte Gröschel eigene Untersuchungen durch. Normalerweise lassen sich solche Schilderungen kaum beweisen – doch diesmal soll es anders sein, sagt Gröschel. Denn die unheimlichen Besucher hätten eindeutige Spuren hinterlassen…

2 Kommentare

  1. p.friehs27695900 says:

    Nicht sehr überzeugend. Die Dame filmt am Balkon sämtliche Lichterscheinungen und hat immer eine Kamera parat, aber von dem Objekt das über eine Stunde direkt vor ihrem Schlafzimmerfenster zu sehen war gibt es kein Bild und Videomaterial?

  2. 외계킬러 says:

    Sehr interessant warum die Aliens bestimmte Personen geziehlt aussuchen ist auch ne gute frage

Eine Antwort hinterlassen