Richard Dolan über die Welt nach dem Erstkontakt

Vorschau: A.D. – After Disclosure

Sie möchten statt der Vorschau den gesamten Film sehen?
Als Freigeist erhalten Sie vollen Zugang zu allen exklusiven Filmen im ExoMagazin.
Jetzt Freigeist werden!

 

Was würde passieren, wenn die Menschheit erführe, dass sie nicht allein ist? Als Verfasser des mittlerweile zweibändigen Werkes „UFOs and the National Security State“ gilt der Historiker Richard Dolan als führender Experte auf dem Gebiet der UFO-Geheimhaltung und Vertuschung. Im Gespräch mit Natascha Jatzeck spricht Dolan detailliert über die zu erwartenden Folgen eines Erstkontaktes der Menschheit mit einer außerirdischen Spezies.

2 Comments

  1. andramuell87372300 says:

    Ein sehr intelligentes Interview. Danke.

  2. Was mir bei der Schilderung von Richard Dolan nicht so gefällt ist die Fixierung darauf „die Wahrheit von der Regierung“ zu erfahren. „Disclosure“ suggeriert, das es die „Oberen“ seien die im Besitz der Wahrheit sind. Wie fatal! Brauchen wir wirklich die „Wahrheiten“ der Mächtigen? Liefern sie uns mit 9/11 nicht schon genug davon? Wir leben im Zeitalter des Internets, einer zunehmend weltweiten Kommunikation über tausende von Quellen. Und jede Wahrheit zu seiner Zeit. Sorry, aber weltweite Schocks wegen „Informationen“ aus geheimen Archiven braucht wirklich niemand, höchstens die Macht- und Geldlobby für ihre Zwecke.

Leave a Reply