Mord und Totschlag, Blut und Sperma – die allgegenwärtigen Eckpunkte der massenmedialen Berichterstattung jagen uns Angst und Schrecken ein. Robert Fleischer und Dirk Pohlmann wagen in dieser ersten Sendung im neuen Jahr 2019 ein für Journalisten ungewöhnliches Experiment: Eine ganze Sendung nur mit guten Nachrichten zu füllen. Wird es ihnen gelingen? Viel Spaß bei Ausgabe #17 des 3. Jahrtausends!

►►BITTE UNTERSTÜTZT UNSERE UNABHÄNGIGE ARBEIT mit einem Abo auf ExoMagazin.tv!

Oder als Spende hier:
https://paypal.me/3j1000

►►ODER PER BANKÜBERWEISUNG:
Robert Fleischer
IBAN: DE86 4306 0967 1228 1444 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: SPENDE 3J1000

Links zur Sendung:
– In vielen Ländern geht es bergauf https://www.nzz.ch/feuilleton/steven-pinker-die-toilette-war-eine-grossartige-erfindung-ld.1436540
– The Great Green Wall in China: https://www.youtube.com/watch?v=pSn6S-H7m-8
– The Great Green Wall in Afrika: https://www.youtube.com/watch?v=4xls7K_xFBQ
– der American Dream lebt – in China: https://www.nytimes.com/interactive/2018/11/18/world/asia/china-social-mobility.html

– Tschüss fossile Rohstoffe!
– Wissenschaftler verwandeln Sonnenlicht in flüssigen Treibstoff: https://bigthink.com/technology-innovation/liquid-solar-fuel-storage?rebelltitem=1
– Hyundai will zum Weltmarktführer für Wasserstoffautos werden: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/auto-von-morgen/milliardenoffensive-hyundai-will-zum-weltmarktfuehrer-fuer-wasserstoff-autos-werden/23745150.html
– Erster Testflug mit Ionenantrieb geglückt: https://www.wired.de/article/erstes-flugzeug-mit-ionenantrieb-absolviert-testflug

– Obdachlos in Finnland? Gibt’s nicht mehr: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-03/finnland-soziale-gerechtigkeit-grundwohnen-juha-kaakinen-interview/komplettansicht
– Gefängnis in Norwegen: Ab auf die Insel https://www.economist.com/international/2017/05/27/too-many-prisons-make-bad-people-worse-there-is-a-better-way
– In Deutschland wird fast jeder zweite Straftäter rückfällig
https://www.n-tv.de/panorama/Fast-jeder-zweite-Straftaeter-wird-rueckfaellig-article18415061.html

– High Times: Immer mehr Länder legalisieren Gras
– Kiffen mit staatlichem Qualitätssiegel: https://www.tagesschau.de/ausland/cannabis-kanada-105.html
– Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert Entkriminalisierung: https://www.zeit.de/gesellschaft/2018-02/cannabis-bdk-chef-andre-schulz-legalisierung
– Ist Cannabis eine Einstiegsdroge? https://hanfverband.de/nachrichten/blog/ist-cannabis-eine-einstiegsdroge
– USA verlieren militärische Dominanz – Zeitalter der unipolaren Weltordnung ist vorbei http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-und-seine-militaerstrategie-vorsprung-des-us-militaers-schrumpft-a-1238449.html
– Der Weg in die multipolare Weltordnung: https://diepresse.com/home/blogs/goldjournal/4692690/Der-Weg-in-eine-multipolare-Weltordnung

6 Comments

  1. wuschmop48695900 says:

    …..ahhh interessant, dass ihr das Experiment mit den good News mal gemacht habt, sehr gut 🙂 Denn ich habe mir tatsächlich schon öfters gedacht, dass du/ihr in ganz schön viel in negativen und schweren Schwingungen umherlest und recherchiert…auch wenn eure Arbeit mega toll ist und unglaubliche Fakten und Sichtweisen an den Tag fördert -> die Psychoneuroimmunologie zeigt ja, dass es nicht egal ist, mit welchen Dingen und Themen man sich tagsüber beschäftigt….von daher hab ich da manchmal schon überlegt, ob das so toll ist für einen Investigativjournalisten sich die meiste Zeit mit solchen Dingen zu beschäftigen!

    Trotzdem ein GROSSES DANKE für eure sensationelle Arbeit!!! 🙂

  2. Franklin1157 says:

    Auch mal schön, Good News zu hören, auch wenn sich z.T. ein Optimismus zeigt, der die gesamte Verfasstheit unserer Zeit ausblendet.
    Mir brennt ein Thema unter den Nägeln, das leider nach 2 Tagen Medienpräsenz quasi unter den Tisch gefallen ist:
    Der Bombenanschlag in Döbeln gegen ein Parteibüro der AfD. Zuvor der Aufruf zur Gewalt gegen diese in der TAZ. Drei Tatverdächtige wurden festgenommen, die StA lehnte eine Vorführung vor den Untersuchungsrichter aber ab, da keine Haftgründe vorlagen. Sie wurden auf freien Fuß gesetzt. Sonst wird begründet, was damit gemeint ist, z.B. mangelnder Tatverdacht oder fehlen von Flucht- oder/und Verdunkelungsgefahr. Aber hier: Nichts!
    Man muss sich fragen, wo wir inzwischen angekommen sind, wenn demokratisch gewählte Parteien und deren Aktive als vogelfrei deklariert werden. Für mich ist hier eine Schwelle deutlich überschritten.
    Bitte kümmert Euch drum!
    MfG

  3. e-s.wega98556300 says:

    Hallo Ihr beiden, Hoimar von Diturth – da konnte ich mich nicht bremsen und hab mich hier sofort angemeldet. Ich bin 56 und in jungen Jahren hab ich die Sendung Querschnitte verschlungen. Anschließend hab ich mir seine Bücher gekauft und „So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen – Es ist soweit“ ist immer noch das beste, was ich zum Thema Umwelt gelesen habe. Er war ja auch Neurologe und hat die Menschen sehr gut durchschaut. Sinngemäß hat er geschrieben: Obwohl die Tore zur Rettung der Menschheit scheunentorweit offen stehen, werden die Menschen nicht durchgehen – und er hat äußerst gut erklärt, warum wir es nicht tun werden. Danke für den Hinweis auf Hoimar von Dithfurt!! Viele Grüsse, Erika aus Ludwigsburg

  4. uheinz99346100 says:

    Sicherlich können Wasserstoffautos bei der Mobilität der Zukunft eine Rolle spielen und Herr Pohlmann hat sich im Beitrag schon selbst die Antwort auf eine wichtige Frage gegeben: unsere Politik fördert den Ausbau des H2 Tankstellennetzes überhaupt nicht, es wird ignoriert! Ferner ist richtig, daß zwar weniger Teile für den Autobau benötigt werden, jedoch ist die Brennstoffzelle selber das Hauptproblem, die ist in der Produktion extrem teuer und die Autos kosten selbst bei Massenproduktion noch doppelt soviel wie „normale“ Autos. Weiter oben wird noch die Diffusion erwähnt, die Autotanks selber werden wohl schon Dicht sein wenn der Tank eh 700 bar Druck aushalten muß, ich denke eher es könnte Probleme bei der Elektrolyse geben, denn der getankte Wasserstoff muß ja mit sauberer Luft reagieren, die angesaugt wird damit Strom entsteht und was passiert dann bei Smog!?? Ansonsten wieder eine klasse Sendung, weiter so, Grüße an das investigative Team Fleischer/Pohlmann!

  5. diekreide53349800 says:

    Eine Anmerkung zu der Militärischen Dominanz der USA. Die gibt es nicht mehr. Dazu gibt es einen tollen Artikel eines Amerikaners der den Niedergang der USA beschreibt und mit Fakten belegt. Nur haben wir das hier noch nicht zur Kenntnis genommen.

    Die deutsche Übersetzung findet sich hier bei „https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/saker-03-01-2019/“

    Auszug:
    „Zum ersten Mal seit der Entscheidung des Imperiums, Krieg gegen Russland zu führen (ein Krieg, der zu etwa 80% informationell, zu 15% wirtschaftlich und nur zu 5% kinetisch ist, aber zu etwa 95% kinetisch werden kann!), beschlossen die Russen, die USA offen zu warnen, dass ihre Strategie umfassend besiegt wurde. Denkst du, dass das übertrieben ist? Denke noch einmal nach. Worauf basiert die militärische Macht der USA? … ….
    Lasst mich das wiederholen: ALLE Anstrengungen der US ABM, einschließlich der Milliarden für Forschung und Entwicklung, sind inzwischen völlig nutzlos geworden.“
    WVom selben Autor ist der Niedergang der Vorherrschaft auch noch hier beschrieben worden.
    Titel: Eine dringend nötige „Alphabetisierung“ (LikBez) über russisch Tu-160 Bomber in Venezuela – Link zum Artikel:
    https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/saker-22-12-2018/

    Offenbar geht es dem „Deep State“ nur noch um das Geldverdienen mittels überholter und ausgedienter Rüstung. In der Hoffnung dass es die Achse der Guten nicht merken – selbstredend das der Mainstream dabei kräftig mithilft.

  6. wolfgangmacek52530000 says:

    Wasserstoff eine tolle Sache,….‘
    ÖAMTC – Österr. Autoclub – hat Wasserstoffauto getestet,….
    Dabei haben sie den Linde – Wasserstoff Transporten überholt, und dabei mit denen ins reden gekommen,….

    Wieviele Tankfüllungen schaffen sie denn?

    Ich weiß die Zahl nicht mehr korrekt, doch es waren ganz wenige!

    Klar im Auto ist das Gas mit 700 Bar.

    Im Tanker wesentlich weniger!

    Wasserstoff eine tolle Sache,…
    und wie schaut es mit dem Diffundieren aus?

    Interessante Fragen

    Eine gute Zeit.

Leave a Reply