Unser Bericht vom ARD-Bericht von Henryk M. Broder über Robert Fleischer

Am 16. und 17. Juni 2011 filmte die ARD einen Vortrag von Robert Fleischer in Salzburg mit. Da Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad mit viel Verspätung angereist waren und den restlichen Abend in der Pizzeria nebenan verbrachten, konnte das für 11 Uhr vereinbarte Interview erst eineinhalb Stunden später beginnen.

Broder und Abdel-Samad traten freundlich und offen auf; nach dem Interview plauderten wir noch eine halbe Stunde auf der Terrasse des Mozart-Kinos über dies und das, schossen Fotos voneinander und knuddelten Wilma.
Damit Sie sich selbst ein Bild machen können, wie das Interview ablief und welche Informationen die ARD nicht für sendenswert hielt, haben wir das gesamte Interview mitgefilmt – von vorn bis hinten. Natürlich haben wir die beiden auch am Tag zuvor während des Vortrags keine Sekunde aus den Augen gelassen…

Entweder Broder: ARD Deutschland Safari über Exopolitik Deutschland

 

Unser Bericht: ARD Deutschland Safari: Hinter den Kulissen

Dieser Beitrag erschien in ExoMagazin Ausgabe 5/2011.

 

Robert Fleischer im Kreuzverhör: Das nie gesendete Interview von Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad

Antworten